Inoffizielle Völker Strategien der Hoax Strategien der Aqua Strategien der Pillar Strategien der Mimix Strategien der Flit Strategien der Khind Strategien der Terrah Strategien der Vulca Home
 Home  •  Blue Moon Fans Foren-Übersicht  •  Blue Moon Ligen  •  Download  •  Album  •  Suchen  •  Letzte Themen
Profil  •  Lesezeichen  •  Neue Beiträge  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login  •  Registrieren
Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenDieses Thema verschickenZeige Benutzer, die dieses Thema gesehen habenDieses Thema als Datei sichernPrintable versionEinloggen, um private Nachrichten zu lesenNächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
Dwragon
GottdesunerklärlicherfolgreichenDeckbaus
GottdesunerklärlicherfolgreichenDeckbaus


Alter: 33
Anmeldungsdatum: 28.03.2005
Beiträge: 4408
Wohnort: Troisdorf
germany.gif
BeitragVerfasst: Do 01 Jan, 2015 18:25  Titel:  (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Vergiss es. Wir sind alle mit BlueMoon groß geworden und behalten die Begrifflichkeit bei. Das Neue hebt das alte nicht auf, und Neuauflage heißt nicht besser formuliert.
Aktionskarte ist der Oberbegriff. Ich z.B hab nur die alte Version, mir fehlen nur I&G und ich hätte alles doppelt.


Waage Geschlecht:Männlich Ratte OfflinePersönliche Galerie von DwragonBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Darador
Blue Moon Leader
Blue Moon Leader



Anmeldungsdatum: 24.06.2007
Beiträge: 366
Wohnort: Münster
germany.gif
BeitragVerfasst: Do 01 Jan, 2015 19:59  Titel:  (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Dwragon hat folgendes geschrieben:
mir fehlen nur I&G und ich hätte alles doppelt.


Ich fühle deinen Schmerz, nach I&G habe ich letztes Jahr viele Monate lang intensiv gefahndet bei eBay, der Preis ging aber immer über mein Limit... Sad

Bis auf das allererste Mal, wo ich es gesehen hatte und noch nicht einschätzen konnte, wie viel man da so investieren muss, da hatte ich glaube ich 10 oder 12 € geboten und bin um nur 50 Cent überboten worden, so günstig habe ich es danach dann nie wieder gesehen und mich geärgert, dass ich beim ersten Mal nicht mehr geboten habe...

Naja, jetzt rückblickend auch egal, denn insb. Aqua und Buka hatte ich letztes Jahr sehr schnell als völlig überteuert abgeschrieben, als ich die üblichen Preise gesehen habe. Insofern wäre ohne Blue Moon Legends ein voller Kartensatz wohl Illusion geblieben für mich und jetzt würde ich in jedem Fall mit den BML Karten spielen.

Könnte aber natürlich gut sein, dass die Preise des alten Spiels jetzt nach dem Erscheinen von BML zunehmend sinken. Oder vielleicht gar steigen, weil Blue Moon jetzt durch BML total krass beliebt wird und die alten Karten dann besonders wertvolle Sammlerstücke werden? Question Exclamation Wink


 Geschlecht:Männlich  OfflinePersönliche Galerie von DaradorBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Dwragon
GottdesunerklärlicherfolgreichenDeckbaus
GottdesunerklärlicherfolgreichenDeckbaus


Alter: 33
Anmeldungsdatum: 28.03.2005
Beiträge: 4408
Wohnort: Troisdorf
germany.gif
BeitragVerfasst: Do 01 Jan, 2015 20:36  Titel:  (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Jo 20€ zahle ich nciht für ein Deck^^. Meist sieht man nur günstig Kombis, aber habe halt alles schon 2mal. Ein drittes mal hätte ich dann gern die englishcen Karten Very Happy


Waage Geschlecht:Männlich Ratte OfflinePersönliche Galerie von DwragonBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Timmster
Gott von Monkey Island
Gott von Monkey Island


Alter: 36
Anmeldungsdatum: 30.11.2004
Beiträge: 4117
Wohnort: Hamburg
norway.gif
BeitragVerfasst: Fr 16 Jan, 2015 12:26  Titel:  (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Es gab leichte Modifikationen bei der Freilos-Regel. Ein Freilos muss natürlich als 2:2 gewertet werden, da es sich um zwei Einzelspiele handelt. Die Kristalldifferenz wird mit 4:4 gewertet, also dem Unentschieden mit der maximalen Anzahl an gewonnenen Kristallen, da die gewonnenen Kristalle den Freilos-Spieler als Tiebreaker vom Tiebreaker im Vergleich zu einem Spieler, der kein Freilos in Kauf nehmen musste, bevorzugen.

_________________
Pirat: 'Du kämpfst wie ein dummer Bauer.'
Guybrush Threepwood: 'Wie passend, Du kämpfst wie eine Kuh.'



Zuletzt bearbeitet von Timmster am Fr 16 Jan, 2015 13:13, insgesamt einmal bearbeitet
Zwillinge Geschlecht:Männlich Hahn OfflinePersönliche Galerie von TimmsterBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Dwragon
GottdesunerklärlicherfolgreichenDeckbaus
GottdesunerklärlicherfolgreichenDeckbaus


Alter: 33
Anmeldungsdatum: 28.03.2005
Beiträge: 4408
Wohnort: Troisdorf
germany.gif
BeitragVerfasst: Fr 16 Jan, 2015 12:44  Titel:  (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Absolut sinnvoll.


Waage Geschlecht:Männlich Ratte OfflinePersönliche Galerie von DwragonBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Mobbi
Gott der Abstrusitäten
Gott der Abstrusitäten


Alter: 39
Anmeldungsdatum: 08.04.2004
Beiträge: 5692
Wohnort: Berlin
blank.gif
BeitragVerfasst: Fr 16 Jan, 2015 13:26  Titel:  (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Ich habe noch ein paar Detail-Fragen zum Modus:

In der Tabelle unter >=13 Teilnehmer haben mich die Bezeichnungen für Paarung und Spiel kurz verwirrt. Zu meinem Verständnis:
Es gibt 12 Prio1-Paarungen (also 24 Einzelspiele) und danach eine Prio2-Paarung (also 2 Einzelspiele)?
Im letzten Satz liest es sich so (für mich), als gäbe es bei der Prio2-Paarung nur ein Spiel (im Sinne von Einzelspiel).

Was ist denn, wenn nach den Prio1-Spielen der Erstplatzierte 5 Punkte Vorsprung auf den Zweitplatzierten hat? So wie es in der Tabelle steht, könnte man auch mutmaßen, dass der Zweitplatzierte, wenn er das Platzierungsspiel für sich entscheidet, den Erstplatzierten noch überholen kann. Ist aber sicher nicht so gemeint, oder?

Zum Freilos: Wenn ein Spieler zwei mal Letzter in der Tabelle ist, bekommt dann beim zweiten Mal der Vorletzte das Freilos? Ist natürlich naheliegend und logisch, steht aber bisher nicht in den Regeln.

Zu §12
Vorab: Ich finde die Regelungen sinnvoll und weiß auch keine bessere Handhabe.
Dennoch weise ich auf das wichtige Wort „versehentlich“ in den Beispielen 3 und insbesondere 4 hin. Es lässt sich schwer überprüfen, ob etwas versehentlich oder absichtlich getan wurde (auch wenn ich momentan keinen Spieler kenne, der absichtliche „Fouls“ begehen würde). Die Regelung unterstützt jedoch „bewusstes“ Falschspiel, sollte es denn mal ein Spieler darauf anlegen.
Als Beispiel:
Mein Gegner hat den Nebel ausliegen und ich sehe das, müsste aber neben dem Buch der Weisheit auch die Pfeile auslegen, um den Wert zu erreichen. Als Schummler könnte ich nun ja so tun, als würde ich den Nebel „vergessen“ und einfach mal beides legen. Entweder weist mich mein Gegner auf den Fehler hin (keine Sanktion für mich) oder er bemerkt es nicht - entweder gar nicht oder erst im nächsten Zug (ebenfalls keine Sanktion für mich und darüber hinaus auch noch ein Spielvorteil). Das ist unschön, weil derjenige, der den Fehler begeht (und da ist es sogar unerheblich ob absichtlich oder unabsichtlich), am Ende einen Vorteil haben kann.
Die andere Richtung (Fehler werden auch im Nachhinein sanktioniert) hat den Nachteil, dass derjenige, der den Fehler unabsichtlich begeht, möglicherweise einen unverhältnismäßigen Schaden (z.B. unmittelbare Niederlage) davonträgt. So wäre in gerade beschriebenem Beispiel ja denkbar, dass ich den Nebel tatsächlich übersehen habe, mein Gegner meinen Fehler aber sehr wohl gleich bemerkt und bewusst schweigt, um mich im nächsten Zug, wenn weitere Informationen ins Spiel gelangt sind, darauf hinzuweisen. Hier ist es viel schwieriger, die Situation „gerecht“ aufzulösen. Deshalb ist diese Richtung keine Option, da bei uns ja bei allem Ehrgeiz nach wie vor der Spaß im Vordergrund steht.
Wenn wir also davon ausgehen können, dass alle Spieler „fair“ spielen (und das können wir nach meiner Einschätzung schon), dann ist die vorgeschlagene Regelung die beste Lösung. Es war mir dennoch ein Anliegen, das nochmal zu thematisieren.

_________________
Wer hier lebt, weiß nicht was er morgen verpassen könnte, außerdem werden die Blue Moon-Krieger auferstehen und die Vaqua und Homix und Inquisisandten sowie die restlichen anderen Typen, deren Namen mir entfallen sind, wo war ich stehengeblieben?

Löwe Geschlecht:Männlich Pferd OfflinePersönliche Galerie von MobbiBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Dwragon
GottdesunerklärlicherfolgreichenDeckbaus
GottdesunerklärlicherfolgreichenDeckbaus


Alter: 33
Anmeldungsdatum: 28.03.2005
Beiträge: 4408
Wohnort: Troisdorf
germany.gif
BeitragVerfasst: Fr 16 Jan, 2015 16:18  Titel:  (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Ok, ich beantworte mal ein paar deiner Fragen, da ich ja auch irgendwie daran mitgearbeitet habe und Timmster grade nicht on ist.

Abschnitt 1: Alles so wie du denkst, Prio1 sind 2 Einzelspiele, jeder einmal Startrecht und Matchwahl.

Platzierungsspiel können nur knappe Ergebnisse umdrehen, aber ein 5 Siege Vorsprung ist nicht einzuholen. Mit einem solchen rechne ich auch nicht. Ich frage mich grade, wer hierbei aussetzt. Wäre schade, wenn es der erste oder zweite wäre, wenn es oben noch um was geht. Wenn der der erste schon als Sieger klar ist (3Siege Vorsprung, oder 2 Siege und 9 Kristalle), dann wöre ich hier für den ersten, sonst den Letzten, oder wahlweise dort, wo es keinen Unterschied mehr macht.

Bei Freilos steht ja, dass keiner zweimal aussetzen kann. Folglich muss immer der letzte Aussetzen, der noch nicht ausgesetzt hat. So haben die meisten ausgeglichene Spiele.

§12 Wir haben auch darüber nachgedacht, fanden aber auch keine bessere Lösung. So wie wir uns bislang erlebt haben, will keiner durch Cheaten den Titel oder auch nur ein Spiel gewinnen, daher ist heir Vertrauen an erster Stelle.


Waage Geschlecht:Männlich Ratte OfflinePersönliche Galerie von DwragonBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Darador
Blue Moon Leader
Blue Moon Leader



Anmeldungsdatum: 24.06.2007
Beiträge: 366
Wohnort: Münster
germany.gif
BeitragVerfasst: Sa 17 Jan, 2015 01:26  Titel:  (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Habe gerade mal ein wenig die Regeln verglichen mit denen der letzten WM (2014). Zwei Änderungen, die ich gefunden habe, mag ich spontan: Smile

1. Ich finde es gut, dass derjenige Spieler das Startrecht erhält, der die Paarung nicht gepickt hat. Unter anderem (aber nicht nur), weil das wohl Dwragons Hoax-DF-Deck schwächen dürfte, dessen Existenz mir (wegen eurer Stärkeeinschätzung des Decks) nicht unerhebliche Bauchschmerzen bereitet. Die Möglichkeit eines so ungewöhnlichen Decks finde ich toll, wenn es gelegentlich als Überraschungsdeck erfolgreich sein kann. Aber wenn so ein Deck, was das eigentliche Spielprinzip von Blue Moon fast komplett auszuhebeln scheint, regelmäßig gewinnt, ist das denke ich sehr schlecht für das Spiel. Oder was meint ihr dazu? Wie hoch ist diese Gefahr? Ich habe das Deck noch nicht ausprobiert, bin es aber vorhin (als erstes von euren Decks) Karte für Karte durchgegangen und habe es so (denke ich) nachvollzogen. Werde es demnächst auch mal spielen. Jedenfalls ist es nach euren (für mich gut nachvollziehbaren) Kommentaren ja so, dass es zum einen ungerne ein "weniger radikales" Donnerfaust-Deck als Gegner haben möchte und zum anderen gerne anfangen möchte (auch wenn es auch ohne beides gute Chancen haben soll). Diese Änderung zum Startrecht stellt also sicher, dass es zumindest nicht beide Vorteile (Startrecht und kein Donnerfaust-Gegner) auf einmal erzwingen (allerdings trotzdem darauf hoffen) kann. War das möglicherweise auch euer Hauptgrund für die Änderung der Startrechtregel?

2. Auch finde ich es gut, die Kristalldifferenz als Tiebreaker vor dem direkten Vergleich zu gewichten. Wenn schon keine Kristall-Matches gespielt werden, dann sollten finde ich die Kristalle zumindest unbedingt der erste Tiebreaker sein und nicht sogar erst der zweite.


 Geschlecht:Männlich  OfflinePersönliche Galerie von DaradorBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Mobbi
Gott der Abstrusitäten
Gott der Abstrusitäten


Alter: 39
Anmeldungsdatum: 08.04.2004
Beiträge: 5692
Wohnort: Berlin
blank.gif
BeitragVerfasst: Sa 17 Jan, 2015 09:19  Titel:  (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Zu 1.
In der Theorie sollte es so sein, dass derjenige, der die für sich günstige Paarung pickt, alleine dadurch einen Vorteil besitzt. Damit sich die Chancen des Gegners wieder ein klein wenig erhöhen, hat dieser nun das Startrecht.
Das wäre meine Erklärung.

Natürlich tritt der beschriebene Umstand bei Donnerfaust-Kauf-Decks sogar noch stärker zu Tage.

_________________
Wer hier lebt, weiß nicht was er morgen verpassen könnte, außerdem werden die Blue Moon-Krieger auferstehen und die Vaqua und Homix und Inquisisandten sowie die restlichen anderen Typen, deren Namen mir entfallen sind, wo war ich stehengeblieben?

Löwe Geschlecht:Männlich Pferd OfflinePersönliche Galerie von MobbiBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Darador
Blue Moon Leader
Blue Moon Leader



Anmeldungsdatum: 24.06.2007
Beiträge: 366
Wohnort: Münster
germany.gif
BeitragVerfasst: Sa 17 Jan, 2015 13:36  Titel:  (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Mobbi hat folgendes geschrieben:

In der Theorie sollte es so sein, dass derjenige, der die für sich günstige Paarung pickt, alleine dadurch einen Vorteil besitzt. Damit sich die Chancen des Gegners wieder ein klein wenig erhöhen, hat dieser nun das Startrecht.


Jau, da stimme ich voll zu - das war genau das Argument, was ich oben bei der Formulierung "aber nicht nur" (bevor ich über das Hoax-DF-Deck schrieb) im Hinterkopf hatte.


 Geschlecht:Männlich  OfflinePersönliche Galerie von DaradorBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Darador
Blue Moon Leader
Blue Moon Leader



Anmeldungsdatum: 24.06.2007
Beiträge: 366
Wohnort: Münster
germany.gif
BeitragVerfasst: So 18 Jan, 2015 20:15  Titel:  (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Nachdem ich gerade in den Threads zur WM 2014 ein bisschen was zu euren Problemen mit Deckbaufehlern in zwei Spielen bei der WM gelesen habe, wollte ich gerade nochmal kurz erwähnen, dass ich die §§12-14 in der jetzigen Form für eine sehr gute Lösung halte! Smile

Mir gefällt vor allem §13 zur Rücknahme von Karten ohne dass eine Rückverfolgung (so wird das jetzt bei BML genannt, siehe S. 2 und S. 6 der erweiterten Spielregeln) zwingend notwendig wäre (weil man trotzdem die Stärke des Gegners halten kann, aber auf deutlich "schlechtere Weise").
Eine solche Handhabung ist bei den Spielen (außer Schach), die ich so mache fast immer so gut wie selbstverständlich, aber bei einer WM und insb. vor dem Hintergrund des potentiellen Problems eines unerlaubten "Interventions-Abcheckens" ist es schon schön, dass das auch schriftlich da steht.
Die Regel ist jedenfalls gut anfängerfreundlich. Ich gehe davon aus, dass es mir noch eine ganze Weile ab und zu passieren wird, dass ich nach dem Ausspielen einer Karte (ohne jeden Informationsaufdeckeffekt außer dem Nicht-Spielen einer Intervention) merke, dass das aus irgendeinem Grund blöd war und ich es gerne zurücknehmen würde. Das dann auch tun zu können ist schon schön! Smile Gerade weil es sonst auch einen doofen Anreiz verursachen würde, möglichst langsam und überlegt zu spielen und ich werde vermutlich ohnehin schon ein ziemliches Problem haben, bei eurem für mich/uns doch sehr hohen Spieltempo genug mithalten zu können, um so ein Turnier nicht zu sehr aufzuhalten. (Wobei sich das sicherlich mindern wird, wenn ich mal alle Karteneffekte auswendig kann und gleich am Bild erkenne.)

Selbstverständlich verspreche ich aber hoch und heilig, eine Kartenausspiel-Rücknahme niemals bewusst zum "Interventions-Abchecken" auszunutzen.

Auch Ausnahme 1 der allgemeinen Regel von §14 zu Deckbaufehlern finde ich sehr gut. Die bezieht sich ja offenbar genau auf den Fall, den ihr in dem einen Spiel der WM 2014 hattet und ich finde das sehr sinnvoll, dass in diesem klar definierten Fall (wo es keinen ersichtlichen Nachteil für den Gegner gibt) die eine Karte einfach getauscht wird und keine Strafwertung des Spiels erfolgt.


 Geschlecht:Männlich  OfflinePersönliche Galerie von DaradorBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Darador
Blue Moon Leader
Blue Moon Leader



Anmeldungsdatum: 24.06.2007
Beiträge: 366
Wohnort: Münster
germany.gif
BeitragVerfasst: So 18 Jan, 2015 20:15  Titel:  (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Noch nicht geregelt scheint mir die Frage, was passiert, wenn man Rückverfolgen muss, weil man sich nicht zurückgezogen hat und trotzdem nicht die Stärke des Gegners parieren kann, aber schon neue Informationen (über nicht gespielte Interventionen hinaus) ins Spiel gekommen sind. Auf S. 6 der erweiterten BML-Regeln zu Turnieren steht dazu nur lapidar, dass der Spieler, der den Fehler macht dann vom Turnierorganisator mit vorher für den Fall bekannt gegebenen Strafen belegt werden könne.
In der Tat besonders schwierig, was man da machen soll. Gab es solche Fälle bei euch in der Vergangenheit und wenn ja, wie seid ihr damit umgegangen?


 Geschlecht:Männlich  OfflinePersönliche Galerie von DaradorBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Timmster
Gott von Monkey Island
Gott von Monkey Island


Alter: 36
Anmeldungsdatum: 30.11.2004
Beiträge: 4117
Wohnort: Hamburg
norway.gif
BeitragVerfasst: Mi 11 Feb, 2015 15:29  Titel:  Re: WM 2015: Turnierregeln Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Timmster hat folgendes geschrieben:

§ 3 Decklisten

Jeder Teilnehmer muss seine Decklisten bis spätestens Donnerstag vor dem Turnierwochenende um 23:59 Uhr festlegen.


Timmster hat folgendes geschrieben:

§ 15 Deckprüfung

Nach jedem Einzelspiel darf ein Spieler das Deck des Gegners auf Korrektheit prüfen.


Mir ist aufgefallen, dass wir hier noch etwas festlegen müssen: Den Zeitpunkt der Veröffentlichung der Decklisten.
Bisher ging ich implizit davon aus, dass die Decklisten bei Turnierstart veröffentlicht werden. Wann aber ist dieser Zeitpunkt? Und wollt ihr das überhaupt? Schließlich wäre dieses Vorgehen eine Neuerung gegenüber den bisherigen Turnieren. Vielleicht sollte man mal darüber sprechen. :-)

Aus meiner Sicht gibt es folgende Varianten:

1.) Veröffentlichung direkt nach dem Picken:
VORTEILE: Jeder Spieler kann sich mit den Decklisten der anderen beschäftigen. Es herrscht komplette Transparenz.
NACHTEILE: Freitag Abend wird unkommunikativ. Wink "Überraschungsdecks" werden geschwächt.

2.) Veröffentlichung (Aushang) am Samstag morgen:
Hybrid aus 1 und 3.
VORTEILE: Freitag Abend bleibt kommunikativ. Wink
"Überraschungsdecks" sind am Samstag noch möglich. Am Sonntag jedoch nicht mehr. (Was nichts macht, weil man das Überraschungsdeck wohl selber pickt und auf Samstag legt)

3.) Veröffentlichung nach dem die Spieler gegeneinander gespielt haben. Die Spieler können die Deckliste des jeweiligen Gegners erst nach dem Spiel gegen diesen Gegner sehen.
Vorteile und Nachteile drehen sich gegenüber 1.) um...


Ich bin mittlerweile für 2.)
Jeder Spieler müsste dann seine Decklisten ausgedruckt mitbringen. Die Decklisten werden dann ausgehängt. Am Ende des Turniers werden die Decklisten mit der digitalen Version verglichen (Turnierleitung).

_________________
Pirat: 'Du kämpfst wie ein dummer Bauer.'
Guybrush Threepwood: 'Wie passend, Du kämpfst wie eine Kuh.'

Zwillinge Geschlecht:Männlich Hahn OfflinePersönliche Galerie von TimmsterBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Mobbi
Gott der Abstrusitäten
Gott der Abstrusitäten


Alter: 39
Anmeldungsdatum: 08.04.2004
Beiträge: 5692
Wohnort: Berlin
blank.gif
BeitragVerfasst: Mi 11 Feb, 2015 15:53  Titel:  (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Was ist noch gleich der Vorteil von kompletter Transparenz in diesem Zusammenhang?

Ich würde eindeutig für 3) stimmen, könnte aber selbstverständlich auch mit den anderen Varianten leben. Vorheriges Wissen würde das eigene Spielverhalten möglicherweise ändern. Die Schwächung von Überraschungsdecks halte ich für sehr bedenklich.

_________________
Wer hier lebt, weiß nicht was er morgen verpassen könnte, außerdem werden die Blue Moon-Krieger auferstehen und die Vaqua und Homix und Inquisisandten sowie die restlichen anderen Typen, deren Namen mir entfallen sind, wo war ich stehengeblieben?

Löwe Geschlecht:Männlich Pferd OfflinePersönliche Galerie von MobbiBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Timmster
Gott von Monkey Island
Gott von Monkey Island


Alter: 36
Anmeldungsdatum: 30.11.2004
Beiträge: 4117
Wohnort: Hamburg
norway.gif
BeitragVerfasst: Mi 11 Feb, 2015 16:25  Titel:  (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Mobbi hat folgendes geschrieben:
Was ist noch gleich der Vorteil von kompletter Transparenz in diesem Zusammenhang?


Ich fand es die letzen male ätzend, dass man Leuten über die Schulter schauen konnte, gegen die man noch nicht gespielt hatte. Dem können wir aber auch anders Einhalt gebieten, das sehe ich ein.

Mobbi hat folgendes geschrieben:

Die Schwächung von Überraschungsdecks halte ich für sehr bedenklich.


Das sehe ich genauso. Aber im Laufe des Turniers kommen über solche Decks immer einige Infos ans Tageslicht.

_________________
Pirat: 'Du kämpfst wie ein dummer Bauer.'
Guybrush Threepwood: 'Wie passend, Du kämpfst wie eine Kuh.'

Zwillinge Geschlecht:Männlich Hahn OfflinePersönliche Galerie von TimmsterBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenDieses Thema verschickenZeige Benutzer, die dieses Thema gesehen habenDieses Thema als Datei sichernPrintable versionEinloggen, um private Nachrichten zu lesenNächstes Thema anzeigen

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen


Forensicherheit

37449 Angriffe abgewehrt

Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Powered by phpBB2 Plus, Artikelverzeichnis and Webkatalog based on phpBB © 2001/6 phpBB Group :: FI Theme :: Mods und Credits