Inoffizielle Völker Strategien der Hoax Strategien der Aqua Strategien der Pillar Strategien der Mimix Strategien der Flit Strategien der Khind Strategien der Terrah Strategien der Vulca Home
 Home  •  Blue Moon Fans Foren-Übersicht  •  Blue Moon Ligen  •  Download  •  Album  •  Suchen  •  Letzte Themen
Profil  •  Lesezeichen  •  Neue Beiträge  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login  •  Registrieren
Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenDieses Thema verschickenZeige Benutzer, die dieses Thema gesehen habenDieses Thema als Datei sichernPrintable versionEinloggen, um private Nachrichten zu lesenNächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
CaptNeo
Blue Moon Master
Blue Moon Master



Anmeldungsdatum: 25.08.2005
Beiträge: 235
Wohnort: Aachen
germany.gif
BeitragVerfasst: Di 11 Okt, 2005 13:06  Titel: Bild Diskussion BM3d-Kampagne Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Hallo liebe BM-Gemeinde,
da uns der Vorschlag sinnvoll und lohnenswert erschien, haben wir hier ein extra-Thema nur für die geplante Singleplayer-Kampagne in BM3d eröffnet.

Der bisherige Stand ist:

- Zu Spielveröffentlichung gibt es zwei Kampagnen: Hoax und Vulca
- Die Missionen der Kampagnen werden der Hintergrundgeschichte von BM und den Veröffentlichungen der Kartensets folgen.
- In den Missionen darf der Computergegener durchaus mit einem "gelegten" Deck und einer gescripteten K.I. ausgestattet werden. Auch In-Game-Storyelemente sind erlaubt
- Nach jeder Mission erhält der Spieler eine gewisse Anzahl von Monden, mitdenen er Karten von verbündeten oder unterworfenen Völkern kaufen kann, um sein Deck zu verbessern.

Diese Punkte sind noch nicht absolut gesetzt und sollen hier nur als Einstieg in die Diskussion dienen.

Wir freuen uns auf eure Ideen!

_________________
"Greedy people! Post-industrial barbarians! You can't accomplish anything in this wretched century. Nobody here listens." - ST:VOY(150)

 Geschlecht:Männlich  OfflinePersönliche Galerie von CaptNeoBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Melty
Gott der animierten Signaturen
Gott der animierten Signaturen



Anmeldungsdatum: 09.01.2005
Beiträge: 2835

germany.gif
BeitragVerfasst: Di 11 Okt, 2005 13:42  Titel:  (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach untenNach oben

wird jedes volk nur einmal als gegner vorkommen oder mehrmals mit jeweils verschiedenen taktiken?

_________________
*Diese Signatur bewegt sich*

 Geschlecht:Männlich  OfflinePersönliche Galerie von MeltyBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
CaptNeo
Blue Moon Master
Blue Moon Master



Anmeldungsdatum: 25.08.2005
Beiträge: 235
Wohnort: Aachen
germany.gif
BeitragVerfasst: Di 11 Okt, 2005 14:34  Titel:  (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Darf sicher auch mehrfach mit verschiedenen Alliierten. Die Kampagne sollte ja vielleicht was mehr als 9 Missionen haben.

_________________
"Greedy people! Post-industrial barbarians! You can't accomplish anything in this wretched century. Nobody here listens." - ST:VOY(150)

 Geschlecht:Männlich  OfflinePersönliche Galerie von CaptNeoBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
UBIK
Blue Moon Freak
Blue Moon Freak


Alter: 43
Anmeldungsdatum: 29.01.2005
Beiträge: 62
Wohnort: Paderborn
blank.gif
BeitragVerfasst: Di 11 Okt, 2005 14:44  Titel:  (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Mein Vorschlag:
Nachdem die ersten paar Spiele gemacht wurden, sollten dann die Gesandten ins Geschehen eingreifen (so ist es ja auch Story-mäßig).
D. h. man würde mit einem reinen Völker-Deck anfangen und sich später zu einem Gesandten-Deck vorarbeiten (plus die gekauften Karten). Entweder darf man sich den Gesandten aussuchen, mit dem man spielt oder man bekommt ihn vorgeschrieben.


Skorpion  Affe OfflinePersönliche Galerie von UBIKBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Goshar
Blue Moon Emperor****
Blue Moon Emperor****


Alter: 47
Anmeldungsdatum: 13.04.2004
Beiträge: 1237
Wohnort: Salzburg
austria.gif
BeitragVerfasst: Di 11 Okt, 2005 15:51  Titel:  (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Ertens: Super Idee und eine super Arbeit CaptNeo!

Würde es nicht besser sein zu erst sich Prinz oder Prinzessin aussuchen, anstadt Kampagne von Völker aufziehen? Die sind doch die die Völker "steuern".

_________________
Blue Moon Online Liga

Skorpion Geschlecht:Männlich Drache OfflinePersönliche Galerie von GosharBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchenICQ-Nummer
ErzEngel
Gott der Kreativität
Gott der Kreativität


Alter: 44
Anmeldungsdatum: 21.11.2004
Beiträge: 3818
Wohnort: Nähe Altötting
micronesia.gif
BeitragVerfasst: Di 11 Okt, 2005 15:59  Titel:  (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Wie soll ich mir denn so eine Kampagne vorstellen?

Bzw. wie habt ihr das denn geplant, dass der Spieler die Story erzählt bekommt? Eigens angelegte Video-Sequenzen Wink oder eine eigene Welt, in der man sich bewegt, oder das ganze nur textbasiert? Hat alles so seinen eigenen Charme.
Ich geh einfach mal davon aus, dass es pur textbasiert ablaufen wird und man bekommt dann einfach Stück für Stück die Geschichte erzählt.

Ich weiß nicht, ob ihr die Computerspiel-Umsetzung von Magic the Gathering kennt, aber da ist es so, dass man aus dem Deck des Gegners die stärkste Karte bekommt und in der Welt dann mit den Karten handeln muss, um sich sein individuelles Deck zusammenzustellen.

Man fängt dabei also mit einem ziemlich miserablen Deck an, mit dem es schon eher schwer ist, gegen Gegner außer den absoluten Anfängern zu gewinnen. Und Stück für Stück muss man dann sein Deck in vielen Kämpfen und Quests (Dungeons mit Schatztruhen und Kämpfen) verbessern. Ganz zum Schluss steht dann der Kampf gegen die Oberfieslinge an, die man im Endkampf besiegen muss. Und hierfür sollte dann schon das Deck eine gewisse Qualität erreicht haben.
Ach ja, wie schon rauszulesen war, ist das Spiel auch mit eigener Welt-rumrenn-Oberfläche ausgestattet.

Das ist jedenfalls ein für meine Ansprüche sehr gefälliges Konzept. Ich würd mich freuen, wenn ihr mal eure Ideen hier offenlegen würdet.

Würde auch gerne den Betatest für die Mac-User übernehmen. Zeit dafür müsste ich haben. Nur wenn es darum geht, Quellcode von Win/Linux auf Mac zu transmutieren (oder wie auch immer das heißt *gg*), dann bin ich dafür definitiv der Falsche.

_________________
Yesterday upon the stair
I met a man who wasn't there
He wasn't there again today
I wish that man would go away
__________________________________
"Bildung bedeutet nicht einen Eimer zu füllen, sondern ein Feuer zu entfachen."

Fische Geschlecht:Männlich Affe VerstecktPersönliche Galerie von ErzEngelBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchenICQ-Nummer
CaptNeo
Blue Moon Master
Blue Moon Master



Anmeldungsdatum: 25.08.2005
Beiträge: 235
Wohnort: Aachen
germany.gif
BeitragVerfasst: Di 11 Okt, 2005 16:39  Titel:  (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Goshar hat folgendes geschrieben:
Ertens: Super Idee und eine super Arbeit CaptNeo!

Würde es nicht besser sein zu erst sich Prinz oder Prinzessin aussuchen, anstadt Kampagne von Völker aufziehen? Die sind doch die die Völker "steuern".


Dankeschön. Möchte aber mal darauf hinweisen, dass der VanKurt sehr viel mehr ackert als ich, ich kümmere mich nur halt mehr um die PR...

ErzEngel hat folgendes geschrieben:
Ach ja, wie schon rauszulesen war, ist das Spiel auch mit eigener Welt-rumrenn-Oberfläche ausgestattet.

Würde auch gerne den Betatest für die Mac-User übernehmen. Zeit dafür müsste ich haben. Nur wenn es darum geht, Quellcode von Win/Linux auf Mac zu transmutieren (oder wie auch immer das heißt *gg*), dann bin ich dafür definitiv der Falsche.


Also, abgesehen vom Spielplan wird bei Release nix anderes in 3d sein. VanKurt hat zwar eine eigene 3d-Egoperspektiv-Engine geschieben, aber für ein anderes Projekt. D.h. SEHR unwahrscheinlich. Wie gesagt müsste sich hier ein anderes Forumsmitglied zum Porten nach Mac bereiterklären, denn wir haben weder einen Apple noch die Erfahrung, um das Spiel mal so mit zwei Mausklicks umzuwandeln.

_________________
"Greedy people! Post-industrial barbarians! You can't accomplish anything in this wretched century. Nobody here listens." - ST:VOY(150)

 Geschlecht:Männlich  OfflinePersönliche Galerie von CaptNeoBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Redamikanas
Blue Moon Emperor****
Blue Moon Emperor****



Anmeldungsdatum: 13.04.2004
Beiträge: 1211

blank.gif
BeitragVerfasst: Di 11 Okt, 2005 18:02  Titel:  (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach untenNach oben

hmm...

Karten aus dem gegnerischen Deck aussuchen ist ja schonmal ganz gut.
Eventuell 4 Karten à 6 Monde (?) und 2 Random 0 Mond Karten.
(Wer würde schon freiwillig die 3/1er der Hoax nehmen Wink )
Falls keine 0er mehr da sind, dann Random 1 Mond-Karten, etc...
Und nur Karten vom Volk des gegnerischen Anführers.

Pro Spiel (egal ob Sieg oder Niederlage) kriegt man dann auch noch gleich 1 Mond und 1 Kaufeinheit für die Gesandten & Inquikarten freigeschaltet
(Interventionen, Tutu, Hyla, Kristalle).

Man könnte auch kleine Quests gegen ein (fast) immer gleichbleibendes Deck machen, um an ne bestimmte Karte zu kommen...
(Geisteranrufung, Zähmung des Mutanten)
bzw. bestimmte Karten für den Sieg austeilen (neben den zusätzlichen Monden)
Zb.:

1. Kampagne als Hoax-Spieler (Prinzessin Elinor ?):
"Likas Heilige Hallen"
(Standard Hoax gegen Standard Vulca)

Belohnung für einen Sieg:
- 1 random 0 Mond Karte,
- 4 Kaufeinheiten mit insgesamt 4 Monden &
- die Karte "Bezaubere den Heiligen Drachen"

Zusätzliche Belohnung (Sieg oder Niederlage):
- 1 Kaufeinheit und 1 Mond für Interventionen, Hyla & Tutu
(Man kann nur Karten kaufen, gegen die man bereits einmal angetreten ist)

Oder ne Vulca-Kampagne "Technologie der Hoax" (Belohnung: Kriegsmaschine, Schleuder & Schockwelle)


Was das herumrennen in Blue Moon City (Blue Moon Country?) angeht, so kann man dem Spieler ja bestimmte Wege vorschlagen
(Wir befinden uns gerade auf dem Marktplatz. Mögliche Richtungen:
- Königspalast (Quest um Var-dis-Nar zu kriegen)
- Dschungel des Üppigen Lebens
(Kampagne gegen Mimix, eventuell mit oder ohne die Gesandte GaschGasch,
bzw. GaschGasch kämpft auf Seiten der Mimix)
- Zurück zum Tempel des Feuers (wo man hergekommen ist)
- Richtung Süden zu den Ebenen (da lauern einem die Khind dann unterwegs zum ersten mal auf Wink )
(Standard Khind vs. Standard Hoax/Vulca)

(Auswahlfenster welche 4 Blue Moon Karten zeigt
(Königspalast -> Var-dis-nar,
Dschungel -> eine Tutu Karte,
Tempel des Feuers -> Bezaubere,
Ebenen -> Tekton Erdbeber),
durch anklicken gelangt man zum neuen Ort)

Man könnte auch kleine (kindische) Rätsel stellen um Karten zu kriegen...
(Große Bibliothek --> Buch der Weisheit)

Was weiss ich...

Aber eins steht fest:
Wenn ihr wollt, dass der Inhalt der Kampagne ne Überraschung bleibt,
solltet ihr es nicht hier in diesem Forum diskutieren Wink


 Geschlecht:Männlich  VerstecktPersönliche Galerie von RedamikanasBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Goshar
Blue Moon Emperor****
Blue Moon Emperor****


Alter: 47
Anmeldungsdatum: 13.04.2004
Beiträge: 1237
Wohnort: Salzburg
austria.gif
BeitragVerfasst: Di 11 Okt, 2005 18:46  Titel:  (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Redamikanas hat folgendes geschrieben:

Was das herumrennen in Blue Moon City (Blue Moon Country?) angeht, so kann man dem Spieler ja bestimmte Wege vorschlagen
(Wir befinden uns gerade auf dem Marktplatz. Mögliche Richtungen:
- Königspalast (Quest um Var-dis-Nar zu kriegen)
- Dschungel des Üppigen Lebens
(Kampagne gegen Mimix, eventuell mit oder ohne die Gesandte GaschGasch,
bzw. GaschGasch kämpft auf Seiten der Mimix)
- Zurück zum Tempel des Feuers (wo man hergekommen ist)
- Richtung Süden zu den Ebenen (da lauern einem die Khind dann unterwegs zum ersten mal auf Wink )
(Standard Khind vs. Standard Hoax/Vulca)


Man kann es ja auch wie bei "The Bards Tale" machen? Einfach auf der landkarte einen bestimmten punkt anklicken....

sg

_________________
Blue Moon Online Liga

Skorpion Geschlecht:Männlich Drache OfflinePersönliche Galerie von GosharBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchenICQ-Nummer
Melty
Gott der animierten Signaturen
Gott der animierten Signaturen



Anmeldungsdatum: 09.01.2005
Beiträge: 2835

germany.gif
BeitragVerfasst: Di 11 Okt, 2005 18:53  Titel:  (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach untenNach oben

ich stelle mir das eher so vor wie die ganzen popcap games von www.popcap.com. man hat eine landkarte auf der ein fester weg eingezeichnet ist. schafft man ein level (besiegt man ein volk) gehts den weg weiter zum nächsten wegpunkt wo man wieder einem volk begegnet. das ist ziemlich simpel und spart unseren fleissigen programmierern mächtig arbeit. wenn man das ganze mit story und schönen bilder ausschmückt kommt dabei auch ne gute atmosphäre zustande. zwischen den missionen kommt natürlich immer der kartenshop

_________________
*Diese Signatur bewegt sich*

 Geschlecht:Männlich  OfflinePersönliche Galerie von MeltyBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
CaptNeo
Blue Moon Master
Blue Moon Master



Anmeldungsdatum: 25.08.2005
Beiträge: 235
Wohnort: Aachen
germany.gif
BeitragVerfasst: Di 11 Okt, 2005 23:54  Titel:  (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Also mir persönlich möchte das "Rumlaufen" nicht so ganz gefallen, das wäre eher etwas für die freie Kampagne. Die werden wir aber ja wohl nach der Umstimmungslage erst später in Angriff nehmen. Was ich mir noch vorstellen könnte wäre allenfalls eine Art "Schlacht um Mittelerde"-Karte, wo man sich zwischen alternativen Missionen entscheiden muss. Wer nur einmal die Kampagne spielt, kann dann versuchen, es ein zweites Mal auf anderem Wege zu schaffen.

_________________
"Greedy people! Post-industrial barbarians! You can't accomplish anything in this wretched century. Nobody here listens." - ST:VOY(150)

 Geschlecht:Männlich  OfflinePersönliche Galerie von CaptNeoBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Goshar
Blue Moon Emperor****
Blue Moon Emperor****


Alter: 47
Anmeldungsdatum: 13.04.2004
Beiträge: 1237
Wohnort: Salzburg
austria.gif
BeitragVerfasst: Mi 12 Okt, 2005 07:13  Titel:  (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach untenNach oben

@captneo: und mann kann gewisse gebiete erobern, womit wir bei BM-Risiko angelangt wären...


....wenn man einen weg nimmt und im anderen spiel einen neuen, hat man ein anderes ende...


sg

_________________
Blue Moon Online Liga

Skorpion Geschlecht:Männlich Drache OfflinePersönliche Galerie von GosharBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchenICQ-Nummer
CaptNeo
Blue Moon Master
Blue Moon Master



Anmeldungsdatum: 25.08.2005
Beiträge: 235
Wohnort: Aachen
germany.gif
BeitragVerfasst: Mi 12 Okt, 2005 10:15  Titel:  (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Goshar hat folgendes geschrieben:
@captneo: und mann kann gewisse gebiete erobern, womit wir bei BM-Risiko angelangt wären...
....wenn man einen weg nimmt und im anderen spiel einen neuen, hat man ein anderes ende...
sg


Auch wieder einer der Punkte, den ich mir besser für eine freie Kampagne vorstellen kann, da man alle möglichen "Eroberungszustände" für Storyzwecke erfarungsgemäß nur sehr schlecht scripten kann.

Was BM-Risiko angeht, so darf ich verraten, dass der gute VanKurt und ich schon eine sehr viel versprechende Umsetzung mit Hilfe von Lego angedacht haben. Das könnte dann in ferner Zukunft sogar ein eigenständiges Spiel werden...

Aber zurück zum Thema: Aus Programmierersicht muss ich eine Empfehlung für einen möglichstb linearen Spielverlauf wiederholen. D.h. nach jeder Mission vielleicht verschiedene Nachfolgemissionen anbieten, die aber nicht davon abhängen, wie und welche Mission zuletzt bestanden wurde.

_________________
"Greedy people! Post-industrial barbarians! You can't accomplish anything in this wretched century. Nobody here listens." - ST:VOY(150)

 Geschlecht:Männlich  OfflinePersönliche Galerie von CaptNeoBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Redamikanas
Blue Moon Emperor****
Blue Moon Emperor****



Anmeldungsdatum: 13.04.2004
Beiträge: 1211

blank.gif
BeitragVerfasst: Mi 12 Okt, 2005 10:57  Titel:  (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Dass keine Landkarte von Blue Moon existiert wisst ihr ja hoffentlich Whistle
Soviel zur Risiko-Variante...


Ich glaube die Grundstory für die Kampagne hört sich am einfachsten so an:
Der Thronfolger befiehlt und die Untertanen dürfen springen Wink

Zitat:
Aber zurück zum Thema: Aus Programmierersicht muss ich eine Empfehlung für einen möglichstb linearen Spielverlauf wiederholen. D.h. nach jeder Mission vielleicht verschiedene Nachfolgemissionen anbieten, die aber nicht davon abhängen, wie und welche Mission zuletzt bestanden wurde.

hmhmhm...
wie meinst du das mit "verschiedene Nachfolgemissionen"?
Beendet man die 1. Mission kriegt man manchmal Mission 2a, ein andermal Mission 2b und dann vielleicht sogar mal Mission 2c angeboten?
oder wie?


 Geschlecht:Männlich  VerstecktPersönliche Galerie von RedamikanasBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
CaptNeo
Blue Moon Master
Blue Moon Master



Anmeldungsdatum: 25.08.2005
Beiträge: 235
Wohnort: Aachen
germany.gif
BeitragVerfasst: Mi 12 Okt, 2005 11:45  Titel:  (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Im Prinzip denke ich da an das gute alte erste C&C:
Nach jeder Mission kommt man in die nächste Mission. Ab und an gibt es auch bis zu drei Alternativen für die nächste Mission, aber welche man nimmt hat praktisch keinerlei Einfluss auf den Rest des Spiels. Der Vorteil ist der, dass man nicht viele Globale Meta-Daten durch die Gegend schleppen muss (wie z.B. ob man den Spieler gegen einen besonderen Gegner antreten lassen kann, weil er schon Karte xy aus dem Kampf yz gewonnen hat).

Man sollte sicherstellen, dass der Spieler immer automatisch die allernötigsten Karten zum Bestehen der nächsten "Mission" auf jeden Fall erhält. Wer gegen die Khind spielt und keine Sonderfunktionen hat, um die Gangs zu stören ist wahrscheinlich schnellin einer ausweglosen Situation.

Und das mit der BM-Karte ist so eine Sache. Es gibt da zwar nichts offizielles aber die Geographie ist doch schon ziemlich klar. Mit ein bisschen Fingerspitzengefühl und vielen Photoshop-Fltern lässt sich da bestimmt was machen.

Apropos, da offenber niemand bei den News das registriert hat, hier nochmal der erste Screenshot aus der Kartenerditor Pre-Alpha:

_________________
"Greedy people! Post-industrial barbarians! You can't accomplish anything in this wretched century. Nobody here listens." - ST:VOY(150)

 Geschlecht:Männlich  OfflinePersönliche Galerie von CaptNeoBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenDieses Thema verschickenZeige Benutzer, die dieses Thema gesehen habenDieses Thema als Datei sichernPrintable versionEinloggen, um private Nachrichten zu lesenNächstes Thema anzeigen

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Forensicherheit

216859 Angriffe abgewehrt

Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Powered by phpBB2 Plus, Artikelverzeichnis and Webkatalog based on phpBB © 2001/6 phpBB Group :: FI Theme :: Mods und Credits