Inoffizielle Völker Strategien der Hoax Strategien der Aqua Strategien der Pillar Strategien der Mimix Strategien der Flit Strategien der Khind Strategien der Terrah Strategien der Vulca Home
 Home  •  Blue Moon Fans Foren-Übersicht  •  Blue Moon Ligen  •  Download  •  Album  •  Suchen  •  Letzte Themen
Profil  •  Lesezeichen  •  Neue Beiträge  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login  •  Registrieren
Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenDieses Thema verschickenZeige Benutzer, die dieses Thema gesehen habenDieses Thema als Datei sichernPrintable versionEinloggen, um private Nachrichten zu lesenNächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
Dummy
Gott des Khind-Schlangezunge
Gott des Khind-Schlangezunge


Alter: 31
Anmeldungsdatum: 12.09.2004
Beiträge: 1865
Wohnort: Münster
germany.gif
BeitragVerfasst: Do 09 März, 2006 19:32  Titel:  BMC - Deckbau? Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Moin zusammen,

Meint ihr, man kann BMC in einer Variante spielen, dass Deckbau möglich wird? Ich hab mich da gestern mit Geirroed drüber unterhalten, das Problem is halt, dass die Hoax Karten viel zu mächtig würden. Eventuell könnte man ja durch eine bestimmte Auslage der Karten, die beide Spieler irgendwie zusammen bestimmen, noch mehr Strategie reinbringen. Oder man benutzt die richtigen BM Karten. ich spiele Saro, hehe und klaue dir deine schönen Pillar Opfer Karten. Das wär ne schöne Möglichkeit, den Gegner im Endspiel noch zu beeinflussen. Was meint ihr, is da irgendwas möglich?


Wassermann Geschlecht:Männlich Pferd OfflinePersönliche Galerie von DummyBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
trumpetfish
Gott der extremen Themenrelevanz
Gott der extremen Themenrelevanz


Alter: 55
Anmeldungsdatum: 16.03.2004
Beiträge: 2155
Wohnort: Oldenburg (Oldb)
italy.gif
BeitragVerfasst: Fr 10 März, 2006 12:44  Titel:  (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Man könnte analog zu einer Carcassonne-Variante immer zwei Karten vom Nachziehstapel offen liegen lassen. Beim Nachziehen kann man sich entscheiden, ob man die beiden offenen Karten nimmt oder zwei verdeckte Karten zieht. Im ersten Fall werden 2 neue Offene hingelegt, im zweiten Fall bleiben die beiden Offenen liegen. Man kann sich noch überlegen, ob es auch möglich sein soll, nur eine von bedien Offenen zu nehmen und eine weitere verdeckt nachzuziehen. Dann würde nur eine Offene nachgelegt. Das macht das eigene Spiel planbarer, man gibt dem Gegner aber auch mehr Informationen. Ist zwar kein Deckbau, minimiert den Glücksfaktor jedoch etwas.

Gruss, trumpetfish

_________________
Strategien mit Buka im Blue Moon WIKI!

Krebs Geschlecht:Männlich Ziege OfflinePersönliche Galerie von trumpetfishBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden
LaBärd IV.
Gott der LaBärei
Gott der LaBärei


Alter: 35
Anmeldungsdatum: 23.12.2004
Beiträge: 2317
Wohnort: In der Provinzialstadt S.
germany.gif
BeitragVerfasst: Sa 15 Apr, 2006 12:25  Titel:  (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Joar, Trumpetfish, das finde ich mal ne interessante Idee Wink
Wir hatten halt beim Spiel zu Viert das Problem, dass wir auf dem ohnehin kleinen Tisch kaum noch Platz für die Utensilien hatten, die noch so dazugehören. Zwei aufgedeckte Karten wären unmöglich gewesen, zumal man diese oft nicht hätte von den gerade gespielten hätte unterscheiden können...
Aber es ist definitiv eine auszuprobierende Variante ...

Hast du selbst schon auf diese Art gespielt?

_________________
_________________
_________________
_________________
_________________
_________________
_________________
_________________
_________________
_________________
_________________
_________________
_________________
_________________

Schütze Geschlecht:Männlich Tiger OfflinePersönliche Galerie von LaBärd IV.Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchenICQ-Nummer
trumpetfish
Gott der extremen Themenrelevanz
Gott der extremen Themenrelevanz


Alter: 55
Anmeldungsdatum: 16.03.2004
Beiträge: 2155
Wohnort: Oldenburg (Oldb)
italy.gif
BeitragVerfasst: Mo 17 Apr, 2006 18:23  Titel:  (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Zitat:
Hast du selbst schon auf diese Art gespielt?


Nein. Kann man aber mal ausprobieren. Mein Vorschlag dazu wäre, immer 2 offene Karten neben dem Stapel liegen zu lassen, die man sich am Zugende sowohl beim Kartentauschen als auch beim Nachziehen nehmen kann. Nach dem Kartentauschen werden wieder 2 offene nachgelegt, noch bevor man nachzieht. Ich würde allerdings folgende Einschränkung machen: Entweder man nimmt beide offenen Karten oder keine davon.

Gruss, trumpetfish

_________________
Strategien mit Buka im Blue Moon WIKI!

Krebs Geschlecht:Männlich Ziege OfflinePersönliche Galerie von trumpetfishBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden
Ookami
Blue Moon Freak
Blue Moon Freak


Alter: 42
Anmeldungsdatum: 10.02.2005
Beiträge: 60
Wohnort: Karlsruhe
germany.gif
BeitragVerfasst: Di 18 Apr, 2006 09:48  Titel:  (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach untenNach oben

oder man macht es wie bei "zug um zug"... man darf EINE offene oder 2 verdeckte ziehen. damit würde man wohl im normalfall die verdeckten nehmen, alleine wegen masse, aber wenn grad passende da liegen führt das schon in versuchung.


Wassermann Geschlecht:Männlich Ziege OfflinePersönliche Galerie von OokamiBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Geirröd
Gott des Hilfsbereitheid
Gott des Hilfsbereitheid


Alter: 36
Anmeldungsdatum: 07.07.2004
Beiträge: 1799
Wohnort: Münster
germany.gif
BeitragVerfasst: Di 18 Apr, 2006 12:28  Titel:  (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Zitat:
oder man macht es wie bei "zug um zug"... man darf EINE offene oder 2 verdeckte ziehen. damit würde man wohl im normalfall die verdeckten nehmen, alleine wegen masse, aber wenn grad passende da liegen führt das schon in versuchung.

Man darf bei Zug um Zug auch zwei offene ziehen - lediglich ein offener Joker "kostet" mehr.

Grüße Geirröd


Krebs Geschlecht:Männlich Tiger OfflinePersönliche Galerie von GeirrödBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenICQ-Nummer
LaBärd IV.
Gott der LaBärei
Gott der LaBärei


Alter: 35
Anmeldungsdatum: 23.12.2004
Beiträge: 2317
Wohnort: In der Provinzialstadt S.
germany.gif
BeitragVerfasst: Di 18 Apr, 2006 13:04  Titel:  (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Also wir haben das jetzt schon wiederholt so gespielt, dass, wie Trumpet geschrieben hat, IMMER 2 offene Karten ausliegen, und man auch nur eine offene ziehen kann. Dann wird sofort wieder eine aufgedeckt, und wieder kann sich der Spieler entscheiden, ob er die offene oder die verdeckte nimmt. Darf der Spieler zB vier Karten nachziehen, können also alle vier der Reihe nach aufgedeckt werden, wenn immer eine der offenen genommen wird.

Dabei kann natürlich passieren, dass die offenen Karten lange Zeit nicht genommen werden, und nur verdeckt gezogen wird...

Trotzdem finde ich diese Methode ziemlich gut. Das Problem mit dem Karten-Zieh-Vorrang, wenn zB ein GEbäude fertig gestellt wird, wofür alle beteiligten zwei Karten nachziehen dürfen, weil in der Umgebung ein entsprechendes Gebäude steht, haben wir so gelöst, dass derjenige, der fertig gebaut hat, zuerst ziehen darf. Danach wird absteigend entsprechend der Baubeteiligung verfahren, also von links nach rechts. Klar soweit? Wink

Andere Varianten wären allerdings auszuprobieren... also zB ob nicht neu aufgedeckt wird, wenn der Spieler die beiden offenen genommen hat, sondern erst dann, wenn er seinen Zug beendet bzw der nächste Spieler nachzieht.

_________________
_________________
_________________
_________________
_________________
_________________
_________________
_________________
_________________
_________________
_________________
_________________
_________________
_________________

Schütze Geschlecht:Männlich Tiger OfflinePersönliche Galerie von LaBärd IV.Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchenICQ-Nummer
trumpetfish
Gott der extremen Themenrelevanz
Gott der extremen Themenrelevanz


Alter: 55
Anmeldungsdatum: 16.03.2004
Beiträge: 2155
Wohnort: Oldenburg (Oldb)
italy.gif
BeitragVerfasst: Mi 19 Apr, 2006 08:14  Titel:  (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Zitat:
Das Problem mit dem Karten-Zieh-Vorrang, wenn zB ein GEbäude fertig gestellt wird, wofür alle beteiligten zwei Karten nachziehen dürfen, weil in der Umgebung ein entsprechendes Gebäude steht, haben wir so gelöst, dass derjenige, der fertig gebaut hat, zuerst ziehen darf. Danach wird absteigend entsprechend der Baubeteiligung verfahren, also von links nach rechts. Klar soweit?


Hier gibt die Regel ja vor, das man die Karten verdeckt zieht, beiseite legt und erst dann auf die Hand nimmt, nachdem man Karten getauscht/ gezogen hat. Das könnte imho auch so bleiben, das offene Nachziehen bliebe dann auf die Endphase des Zuges beschränkt. Aber alles offen zu machen hat natürlich auch was. Das Spiel wird dadurch vermutlich noch schneller?

Gruss, trumpetfish

_________________
Strategien mit Buka im Blue Moon WIKI!

Krebs Geschlecht:Männlich Ziege OfflinePersönliche Galerie von trumpetfishBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden
Lachwurzn
Gott der Signaturen
Gott der Signaturen


Alter: 58
Anmeldungsdatum: 14.07.2004
Beiträge: 4055
Wohnort: Wien
austria.gif
BeitragVerfasst: Mi 19 Apr, 2006 09:13  Titel:  (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Bärd's Vorschlag mit der Baubeteiligung hat definitiv seinen Reiz. Sollte es dabei zu Gleichständen kommen, kann man ja immer noch nach der Sitzreihenfolge vorgehen, d.h. wer (im Uhrzeigersinn) näher bei demjenigen sitzt, der das Gebäude fertiggebaut hat, darf (bzw. muß) zuerst Karten nachziehen/aussuchen. Und natürlich dürfen die erst am Zugende auf die Hand genommen werden.

Wir sollten das mal Probespielen (ich tu's am kommenden Wochenende) und bei funktionierendem Ergebnis diese Regelvarianten irgendwann mal im BlueMoonWiki für alle Interessierten zugänglich machen...



________________________________
Eine ausgestreckte Hand bewirkt mehr als eine geballte Faust.


Widder Geschlecht:Männlich Drache OfflinePersönliche Galerie von LachwurznBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden
LaBärd IV.
Gott der LaBärei
Gott der LaBärei


Alter: 35
Anmeldungsdatum: 23.12.2004
Beiträge: 2317
Wohnort: In der Provinzialstadt S.
germany.gif
BeitragVerfasst: Mi 19 Apr, 2006 11:18  Titel:  (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Ups, ich bemerkte hier grade einen kleinen Regelverstoß bzgl des Karten-auf-die-Hand-Nehmens...
Peinlich, peinlich... Embarassed

@Lachwurzn: Wiso Sitzreihenfolge? Du meinst zB beim Palast, wenn jeder nen Dreier besetzt hat, oder? Ich würde sagen, da hat dann halt derjenige Pech gehabt, der weiter rechts gesetzt hat Wink
Ich würde da ganz streng von links nach rechts vorgehen... Warum nicht konsequent sein?

@Trumpet: Tja, wegen obig von mir bemerktem Regelverstoß muss ich das mit dem Nachziehen wohl nochmal überdenken...
Wenn ich das recht kapiere, ist ja der Witz, dass man die beiden regulären Karten, die man nachziehen darf, eben zieht/aussucht (im Falle von zwei offenen Karten), BEVOR man die verdeckt gezogenen zu Gesicht bekommt, richtig? Zieht man diese "verdeckten" nun uU auch offen, geht ja der "Witz" der Unkenntnis verloren...
Dafür wird die Kartenhand noch mehr kontrollierbar... Tja, ich schätze, ich muss mal wieder spielen, und diesmal auch nach den Regeln Mr. Green

_________________
_________________
_________________
_________________
_________________
_________________
_________________
_________________
_________________
_________________
_________________
_________________
_________________
_________________

Schütze Geschlecht:Männlich Tiger OfflinePersönliche Galerie von LaBärd IV.Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchenICQ-Nummer
trumpetfish
Gott der extremen Themenrelevanz
Gott der extremen Themenrelevanz


Alter: 55
Anmeldungsdatum: 16.03.2004
Beiträge: 2155
Wohnort: Oldenburg (Oldb)
italy.gif
BeitragVerfasst: Mi 19 Apr, 2006 16:04  Titel:  (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Die Karten, die man durch die Nachbarschaftsregelung oder als Prämie für Baumeistersein bekommt, darf man laut Regeln erst am Ende des Zuges, also nach dem Nachziehen, ansehen. Wobei man ja auch das modifizieren könnte, wie alles im Leben Wink. Auch die 2 offenen Karten wären eine Regelmodifikation, und noch eine mehr, was soll's.

Gruss, trumpetfish

_________________
Strategien mit Buka im Blue Moon WIKI!

Krebs Geschlecht:Männlich Ziege OfflinePersönliche Galerie von trumpetfishBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden
Ruwenzori
Gott der eindeutigen Zweideutigkeit
Gott der eindeutigen Zweideutigkeit


Alter: 58
Anmeldungsdatum: 23.11.2004
Beiträge: 3642
Wohnort: Niederrhein
germany.gif
BeitragVerfasst: Mi 19 Apr, 2006 16:19  Titel:  (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach untenNach oben

trumpetfish hat folgendes geschrieben:
Auch die 2 offenen Karten wären eine Regelmodifikation, und noch eine mehr, was soll's.

Quantitätsanreicherung führt zum Qualitätssprung - irgendwann wird aus Blue Moon City sonst Trumpetfish City Wink

_________________
Gourmet-Tipp: Spinat schmeckt am besten, wenn man ihn kurz vor dem Verzehr durch ein saftiges Steak ersetzt!

Löwe Geschlecht:Männlich Drache OfflinePersönliche Galerie von RuwenzoriBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden
trumpetfish
Gott der extremen Themenrelevanz
Gott der extremen Themenrelevanz


Alter: 55
Anmeldungsdatum: 16.03.2004
Beiträge: 2155
Wohnort: Oldenburg (Oldb)
italy.gif
BeitragVerfasst: Mi 19 Apr, 2006 16:35  Titel:  (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Jo, jetzt wo du's sagst: Man könnte auch noch beim Opfern einen Bietmechanismus einführen Wink. Der Spieler, der das Opfer auslöst, darf als erster bieten (Mindestgebot auf dem Obelisken), dann in Spielerreihenfolge muss jeweils ein Kristall mehr geboten oder gepasst werden. Bei feststehendem Höchstgebot darf der Spieler, der dran ist, entscheiden, ob er selbst opfert (gegen Höchstgebot), oder ob der Höchstbieter opfern darf. Nennt sich dann Kuhhandel City Wink.

Gruss, trumpetfish

_________________
Strategien mit Buka im Blue Moon WIKI!

Krebs Geschlecht:Männlich Ziege OfflinePersönliche Galerie von trumpetfishBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden
Timmster
Gott von Monkey Island
Gott von Monkey Island


Alter: 41
Anmeldungsdatum: 30.11.2004
Beiträge: 4428
Wohnort: Hamburg
norway.gif
BeitragVerfasst: Mi 01 Dez, 2021 11:56  Titel:  (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Ich krame mal den nächsten Nostalgie-Talk raus. Wink

Momentan (seit Corona) bin ich ziemlich verrückt nach Brettspielen. Damals hat mir BMC aber überhaupt nicht gefallen und ich habe bisher nicht gewagt, diese verkrustete Erinnerung zu widerlegen/bestätigen. :-)

Ich finde es interessant, dass Dummy schon 2006 einen Crossover zwischen Blue Moon und Blue Moon City vorschlägt. Solche Ansätze, ein Kartenspiel mit Deckbau in ein Brettspiel zu integrieren, kamen seit dem ja immer wieder in diversen Brettspielen vor. Die Weitsicht, dass dieser Mechanismus für die Brettspielszene relevant sein könnte, war bei Dummy (und wohl auch Geirröd) anscheinend vorhanden. Dafür gibts von mir einen Lolli! Gabs nicht mal einen Lolli-Smiley? Ich finde den nicht... Naja... Lollis verteilt ja eh der Mobbi. Dann gibts von mir ein Bier. occasion5 Passt auch besser zu mir und Dummy ist ja mittlerweile auch alt genug. Wink

_________________
Weltmeister: 2016, 2017 | Vize-Weltmeister: 2013, 2015, 2019 | WM-Dritter: 2014, 2018 | Vize-Europameister: 2006, 2009

Zwillinge Geschlecht:Männlich Hahn OfflinePersönliche Galerie von TimmsterBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Mobbi
Gott der Abstrusitäten
Gott der Abstrusitäten


Alter: 44
Anmeldungsdatum: 08.04.2004
Beiträge: 6073
Wohnort: Berlin
blank.gif
BeitragVerfasst: Mi 01 Dez, 2021 13:20  Titel:  (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Ich habe noch keine einzige Partie BMC gespielt, obwohl ich das Spiel besitze. Das hat mich nie gereizt, fand es anhand der Anleitung schon irgendwie öde. Aber eine Wertung kann ich natürlich nicht abgeben, solange ich es nicht gespielt habe.

Brettspiele sind was Feines, leider spielen sie im Leben meiner Kinder (momentan?) überhaupt keine Rolle. Also bei der Kleinen (5) schon, aber die beiden Großen hängen nur am Handy oder der Switch rum. Auch verstärkt seit Corona.

_________________
Wer hier lebt, weiß nicht was er morgen verpassen könnte, außerdem werden die Blue Moon-Krieger auferstehen und die Vaqua und Homix und Inquisisandten sowie die restlichen anderen Typen, deren Namen mir entfallen sind, wo war ich stehengeblieben?

Löwe Geschlecht:Männlich Pferd OfflinePersönliche Galerie von MobbiBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenDieses Thema verschickenZeige Benutzer, die dieses Thema gesehen habenDieses Thema als Datei sichernPrintable versionEinloggen, um private Nachrichten zu lesenNächstes Thema anzeigen

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Forensicherheit

171083 Angriffe abgewehrt

Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Powered by phpBB2 Plus, Artikelverzeichnis and Webkatalog based on phpBB © 2001/6 phpBB Group :: FI Theme :: Mods und Credits